HACCP-Basisschulung

Jeder Lebensmittelbetrieb sowie Küchen sind gemäß Artikel 5 der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene gesetzlich verpflichtet ein HACCP-Konzept bzw. nach HACCP-Grundsätzen gestützte Verfahren einzuführen. Dadurch soll insbesondere die Lebensmittelsicherheit und -hygiene gewährleistet werden.

Die Mitglieder des HACCP-Teams sind in Fragen der Anwendung der HACCP-Grundsätze angemessen zu schulen. Dies ist ebenfalls eine gesetzliche Verpflichtung gemäß dem Anhang II, Kapitel XII in Verbindung mit dem Artikel 4 der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene.

Nutzen Sie unsere HACCP-Basisschulung um gesetzliche Pflichten zu erfüllen aber auch um Wissen zu erwerben oder aufzufrischen. Insbesondere für Verantwortliche aus kleinen und mittelständischen Betrieben ist unsere Schulung besonders gut geeignet. Sie zeigt auf wie praxisorienteire HACCP-Konzepte bzw. HACCP-gestützte Verfahren nach der EU-Bekanntmachung 2016/C278/01 ausgearbeitet werden können.

Mithilfe unserer HACCP-Basisschulung können Sie diese gesetzlichen Anforderungen flexibel und kostengünstig durchführen. Dadurch verbessern Sie die Lebensmittelsicherheit und -hygiene und erfüllen gleichzeitig gesetzliche Anforderungen! Als weiteren Bonus erhalten Sie alle Schulungsunterlagen zum Download.

praxisorientiert
Unsere Schulungen sind leicht verständlich und vermitteln die gesetzlich geforderten Fachkenntnisse.
per Handy, Tablet oder PC
Sie können die Schulungen online flexibel und kostengünstig durchführen.
Die Hygieneschulung ist in 14 Sprachen verfügbar.
Die Hygieneschulung ist in 14 Sprachen verfügbar.
Nach erfolgreichem Abschluß der Schulung erhalten Sie ein Zertifikat.
Nach erfolgreichem Abschluß der Schulung erhalten Sie ein Zertifikat.

  • Was ist ein HACCP-Konzept?
  • CCP’s und Basishygiene
  • Schritte zur Erstellung eines HACCP-Konzeptes
  • vom HACCP-Team bis zum Flussdiagramm
  • Anwendung der sieben HACCP-Prinzipien bzw. Durchführung der Risiko- & Gefahrenanalyse
  • Vereinfachung und flexible Anwendung HACCP-gestützter Verfahren nach der Bekanntmachung der EU-Kommission 2016/C278/01
  • Praxisbeispiele
  • Erfolgskontrolle
  • alle Schulungsunterlagen stehen zum Download zur Verfügung

Schulungszertifikat: Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie umgehend ein Schulungszertifikat (pdf-Dokument)

Dauer der Schulung: ca. 60 Minuten

  • jederzeit und von überall flexibel durchführbar
  • kostengünstig
  • leicht verständlich und informativ
  • mehr Wissen, persönliche Weiterentwicklung
  • gesetzliche Anforderungen erfüllen
  • übersichtliche Teilnehmerverwaltung für Firmen/Küchen/Organisationen mit praktischen Funktionen wie z.B. Erstellung von Einladungen zur Schulung, Übersicht zum Status der Schulungen bzw. der Schulungszertifikate, Import von Namenslisten der Teilnehmer…
  • alle Schulungsunterlagen stehen zum Download bereit

Dauer der Schulung ca. 60 Minuten

Nach einer Schulung und bestandenem Test wird ein Schulungszertifikat (pdf-Dokument) ausgestellt.

Preise für die HACCP-Basisschulung

Anzahl gebuchter Schulungen Allgemeine Preise* Reduzierte Preise* für Kunden des BAV Instituts und anderer Tentamus-Labore
Ab 1 59,-€ 49,-€
Ab 5 55,-€ 45,-€
Ab 10 50,-€ 40,-€
Ab 20 45,-€ 35,-€

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Nach der einmaligen Registrierung können Sie sich in Ihrem persönlichen Verwaltungsbereich anmelden und Schulungen für sich oder Ihre Mitarbeiter buchen.

Schulung starten, wenn Sie Zugangsdaten für eine Schulung erhalten haben

Unsere Bezahlarten:

PayPal
VISA
American Express
Mastercard
Klarna
giro pay
SEPA-Lastschrift

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach unter 0781 96947-0 an
oder schreiben Sie uns eine Mail an
karin.heinrich@bav-institut.de