Schulung nach § 4 Lebensmittel­hygieneverordnung (LMHV)

Diese Schulung nach § 4 LMHV ist für alle Personen verpflichtend, die mit leicht verderblichen Lebensmitteln arbeiten, jedoch keine Berufsausbildung auf diesem Gebiet besitzen.

Sie richtet sich also insbesondere an Quereinsteiger, die alle wichtigen Basisregeln im Umgang mit leicht verderblichen Lebensmitteln lernen müssen.

Die Grundlage für diese Verpflichtung nach § 4 LMHV geht zurück auf die “EU-Basis-Hygieneverordnung“ (Verordnung (EG) Nr. 852/ 2004 über Lebensmittelhygiene ).

Unsere drei Onlineschulungen nach § 4 LMHV sind branchenspezifisch ausgerichtet:

  • Schulung für Mitarbeiter aus Bäckereien und Konditoreien
  • Schulung für Mitarbeiter aus Metzgereien sowie Betriebe der Fleischbranche
  • Schulung für Mitarbeiter aus Küchen, Catering, GV-Betrieben, Eiscafés sowie allgemein weitere Lebensmittelbranchen in denen leicht verderbliche Lebensmittel verarbeitet werden (z.B. Salate, Feinkosterzeugnisse, Fisch, Desserts, Milchprodukte)
praxisorientiert
Unsere Schulungen sind leicht verständlich und vermitteln die gesetzlich geforderten Fachkenntnisse.
per Handy, Tablet oder PC
Sie können die Schulungen online flexibel und kostengünstig durchführen.
Die Hygieneschulung ist in 14 Sprachen verfügbar.
Die Hygieneschulung ist in 14 Sprachen verfügbar.
Nach erfolgreichem Abschluß der Schulung erhalten Sie ein Zertifikat.
Nach erfolgreichem Abschluß der Schulung erhalten Sie ein Zertifikat.

Unsere drei Onlineschulungen nach § 4 LMHV sind branchenspezifisch ausgerichtet:

  • Schulung für Mitarbeiter aus Bäckereien und Konditoreien
  • Schulung für Mitarbeiter aus Metzgereien sowie Betriebe der Fleischbranche
  • Schulung für Mitarbeiter aus Küchen, Catering, GV-Betrieben, Eiscafés sowie allgemein weitere Lebensmittelbranchen in denen leicht verderbliche Lebensmittel verarbeitet werden (z.B. Salate, Feinkosterzeugnisse, Fisch, Desserts, Milchprodukte…)
  • Fachkenntnisse nach § 4 Abs. 1 Satz 1 bzw. Anlage 1 LMHV
  • Eigenschaften und Zusammensetzung von Lebensmitteln
  • Hygienische Anforderungen an die Herstellung, Verarbeitung und Verkauf von Lebensmitteln
  • Grundlagen Lebensmittelrecht
  • Warenkontrolle, Haltbarkeitsprüfung und Kennzeichnung
  • Betriebliche Eigenkontrollen, HACCP und Rückverfolgbarkeit
  • Havarieplan und Krisenmanagement
  • Hygienische Behandlung von Lebensmitteln
  • Anforderungen an Kühlung und Lagerung von Lebensmitteln
  • Vermeidung einer nachteiligen Beeinflussung von Lebensmitteln beim Umgang mit Lebensmittelabfällen, ungenießbaren Nebenerzeugnissen und anderen Abfällen
  • Gefahren bei der Lebensmittelherstellung
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Reinigung u. Desinfektion
  • Betriebshygiene & Personalhygiene
  • Erfolgskontrolle (Test zum Ankreuzen)
Dauer der Schulung
Dauer der Schulung: ca. 3 Stunden
(Hinweis: die Schulung kann jederzeit unterbrochen werden)
Zertifikat
Schulungszertifikat: Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie umgehend ein Schulungszertifikat (pdf-Dokument)

  • Branchenspezifische Schulungen für Mitarbeiter von Bäckereien, Konditoreien, Metzgereien, Küchen, Catering, GV-Betriebe, Eiscafés etc.
  • jederzeit und von überall flexibel durchführbar
  • kostengünstig
  • leicht verständlich und informativ
  • mehr Wissen und Hygienebewusstsein schaffen
  • gesetzliche Anforderungen erfüllen
  • übersichtliche Teilnehmerverwaltung für Firmen/Küchen/Organisationen mit praktischen Funktionen wie z.B. Erstellung von Einladungen zur Schulung, Übersicht zum Status der Schulungen bzw. der Schulungszertifikate, Import von Namenslisten der Teilnehmer…

Dauer der Schulung ca. 3 Stunden
(Hinweis: die Schulung kann jederzeit unterbrochen werden)

Nach einer Schulung und bestandenem Test wird ein Schulungszertifikat ausgestellt

Preise für die Onlineschulung nach § 4 der Lebensmittelhygieneverordnung

Anzahl gebuchter Schulungen Allgemeine Preise* Reduzierte Preise* für Kunden des BAV Instituts und anderer Tentamus-Labore
Ab 1 89,-€ 79,-€
Ab 5 79,-€ 69,-€
Ab 10 69,-€ 59,-€
Ab 50 59,-€ 49,-€
Ab 100 49,-€ 39,-€

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Nach der einmaligen Registrierung können Sie sich in Ihrem persönlichen Verwaltungsbereich anmelden und Schulungen für sich oder Ihre Mitarbeiter buchen.

Schulung starten, wenn Sie Zugangsdaten für eine Schulung erhalten haben

Unsere Bezahlarten:

PayPal
VISA
American Express
Mastercard
Klarna
giro pay
SEPA-Lastschrift

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach unter 0781 96947-0 an
oder schreiben Sie uns eine Mail an
karin.heinrich@bav-institut.de